onepower besucht Dressel EGU Elektrogroßhandlungs GmbH & Co. KG in Dortmund

Dressel EGU: Mehr als nur ein Elektrofachgroßhandel ...

 

Dressel EGU

Bild o.li.: Michael Kroner, Geschäftsführer Dressel EGU und Michael Schau, Leiter Qualitätswesen EGU im Gespräch mit Insa Kunz bei der Besichtigung des EGU-Zentrallager- und Logistikzentrums Dortmund

7 Standorte in NRW, 2,1 Mio. Artikel online, rund 180.000 Artikel innerhalb von 48 Stunden deutschlandweit lieferbar, direkt verbunden mit 7 Lägern ausgewählter Zulieferer und als ein Unternehmen der EGU-Gruppe (Elektro Großhandels Union Rhein-Ruhr GmbH & Co. KG) der Zugriff auf 15.000 m² Zentral-Lagerfläche in Dortmund, sowie deren ausgefeilte Logistik, garantieren ein Höchstmaß an Lieferverfügbarkeit.

Es handelt sich dabei nur um ein paar Eckdaten, die vermeintlich den Eindruck hinterlassen, dass es sich bei Dressel EGU Elektrogroßhandlungs GmbH & Co. KG „nur“ um einen reinen Anbieter von Elektro- und Industriematerialien handeln könnte. Dass dem nicht so ist, wurde schnell im persönlichen Gespräch deutlich. Neben der Vielfalt an Produkten bietet Dressel EGU zusätzlich technische Beratung und Planung z. B. rund um Photovoltaikanlagen, Kondensatoren und Beleuchtungkonzepte an. Darüber hinaus unterstützt Dressel EGU seine Kunden seit Jahren im Bereich der gesamten Prozeßoptimierung und unterhält zu diesem Zweck ein „Sperrlager“ für die 24h-Verfügbarkeit.

 

 

Links

Zur Übersicht

Seitenanfang