Die Fa. Joh. Rademacher GmbH & Co. KG aus Arnsberg ist neuer onepower-Lieferant

Fa. Joh. Rademacher: Paletten und Holzkisten – Neuer Rahmenvertrag

 

Seit Anfang Mai kann der onepower–Einkaufsverbund nun zwei neue Rahmenverträge zum Thema „Paletten und Holzkisten“ anbieten.

Federführend für die Entstehung der Rahmenverträge waren die Herren Strecker und Möller (Bulten GmbH), Herr Kemper (BJB GmbH & Co. KG) und Herr Weißensel (Zapp Precision Metals GmbH). Sie verhandelten für onepower–Kunden und Interessenten zwei Rahmenverträge: mit der Firmen Joh. Rademacher GmbH & Co. KG und Fa. Beckenz-Paletten GmbH aus.

Die Fa. Bulten hat bereits den ersten Auftrag an Fa. Rademacher vergeben und wollte sich vor Ort persönlich über den aktuellen Stand informieren. Herr Möller nutzte die Gelegenheit, sich von Herrn Rademacher die einzelnen Produktionsschritte erläutern zu lassen.  Bei der Besichtigung der Produktionsstätte waren die beiden Herren von der Größe des Unternehmens und von dem Automatisierungsgrad beeindruckt.

Auf sechs Linien werden Paletten nach Kundenwunsch produziert. Die meisten Linien sind voll automatisiert und werden nur durch einen Mitarbeiter gesteuert. So werden pro Jahr ca. 1 Mio. Paletten hergestellt. Auf einer überdachten Lagerfläche von 10.000 qm mit einer Höhe von 6,3 m werden Paletten für Kunden eingelagert.

Benötigen auch Sie Paletten und Holzkisten und möchten von unseren Konditionen partizipieren? Sprechen Sie uns gerne an.

 

 

 

 

Zur Übersicht

Seitenanfang