Wenn Verbesserungsidee auf Tatkraft trifft...

onepower-Lieferant Safeline: Produzent ausgezeichneter Handschuhe

 

Die Väter des besonderen Safeline-Handschuhs: Dirk Taborowski (Thyssen Krupp, Erfinder der signalfarbigen Fingerkuppen-Markierung) und Heiner Joswig (GF Safeline und Produzent der Handschuhe) (v. l. n. r.) © Safeline - Bühning und Joswig GmbH

„Die Goldene Hand“ hat sich als Präventionspreis der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) etabliert und ist ein aufmerksamkeitsstarkes Instrument, um das wichtige Thema Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit im Bewusstsein vieler Mitarbeiter zu verankern.

Der onepower-Lieferant Safeline - Bühning und Joswig GmbH nahm einen konkreten Verbesserungsvorschlag ernst und sorgte für die Produktion eines mit Signalkuppen ausgestatteten Handschuhs. Der Ideengeber wurde mit der „Goldenen Hand“ ausgezeichnet.

Nun aber die ganze Geschichte: Safeline-Kunde Thyssen Krupp nutzt seit mehr als zwei Jahren Schnittschutzhandschuhe der Modellserie Safeline Black 5 in seinen Werken. Es kam mitunter zu Verwechslungen mit anderen Handschuhen, die in bestimmten Gefahrenbereichen nicht ausreichend schützen.
Im Rahmen eines Ideenwettbewerbs innerhalb seines Unternehmens reichte der Mitarbeiter Dirk Taborowski einen Verbesserungsvorschlag ein, der auf die bessere Kennzeichnung geeigneter, besonders schützender Handschuhe zielte: Signalfarbige Fingerkuppen auf den Handschuhen sensibilisieren für die Gefährdung der Hände – Vorsicht!!! Arbeitsplatz mit hohem Gefährdungspotenzial für die Hand/Schnittgefahr! – und lassen Vorarbeiter oder Meister direkt mit einem Blick erkennen, ob die richtigen Handschuhe am Arbeitsplatz mit Schnittverletzungspotenzial auch getragen und eingesetzt werden.
Nach Einführung dieser Variante kam es zu merklichen Rückgängen bei Schnittverletzungen an den Händen.

Den Verbesserungsvorschlag von Dirk Taborowski nahm der Safeline-Geschäftsführer Heiner Joswig zum Anlass, die bereits mit allen Zertifikaten ausgestatteten Handschuhe nach der EN 388 mit Piktogramm 4544.d und EN 13997/407 und Ansi Norm A4 durch nachträgliche Veredelung signalfarbiger Fingerkuppen noch sicherer zu machen.

Eine wahre Erfolgsgeschichte, die sicheres Arbeiten verbessert und Idee und Tatkraft vereint.

Seitenanfang