Das erfolgreiche Start-up Nuri for Babies nutzt über onepower den Rahmenvertrag mit UPS – und hungrige Babys werden schnell und zu günstigen Konditionen mit Brei versorgt.

onepower unterstützt auch Start-ups mit attraktiven Einkaufskonditionen

 

Die Nuri-Gründerinnen Josephine Bayer (l.) und Jana Lange (r.) mit Nuri-Markenbotschafterin Nina Bott. Bildquelle: Nuri Food GmbH, Fotografin Jule Felice Frommelt

Die Nuri Food GmbH hat als Start-up bereits eine beachtliche Karriere zu verzeichnen: Ende Oktober 2018 gewannen die beiden Gründerinnen Josephine Bayer und Jana Lange in der RTL-Erfindershow „Hol dir die Kohle – 5000 € für deine Idee“ den ersten Platz.
Mit „Nuri for Babies“, einem Sortiment tiefgekühlter Bio-Baby-Brei-Produkte, überzeugten sie die Jury.

Ein Grund für diese Erfolgsgeschichte: Hinter jedem Unternehmenskonzept steht natürlich ein ebenso ausgefeiltes wie gelungenes Einkaufs- und Logistikkonzept, unabhängig von der Größe des Unternehmens oder seiner Branchenzugehörigkeit.

Die beiden Gründerinnen haben sich entschieden, aufgrund der attraktiven Konditionen, die onepower im Rahmenvertrag mit UPS bietet, eben diesen Versand- und Logistikdienstleister zu beauftragen.

So ergeben sich immer wieder auch für Start-ups individuelle Vorteile in der Nutzung der momentan 35 Rahmenverträge, die der Einkaufspool umfasst.

Seitenanfang